Chrome: 7 Lücken geschlossen, Bonus ausgezahlt

Sicherheitslücken Nachdem Google vor rund zwei Wochen seinen Browser Chrome in der Version 4 veröffentlicht hat, steht nun das erste Update zur Verfügung. Es beseitigt sieben Sicherheitslücken, darunter ein Problem, das im Rahmen des Programms "Chromium Security Reward" entdeckt wurde. Die neue Version 4.0.249.89 behebt diverse kritische Fehler, darunter ein Integer Overflow in der JavaScript-Engine V8 sowie ein Verarbeitungsfehler beim ruby-Tag, der mit HTML 5 eingeführt wurde. Das von Google beschäftigte Chrome Security Team zeichnet sich für die Entdeckung der Sicherheitslücken verantwortlich.

Zudem kam zum ersten Mal das kürzlich eingeführte Programm "Chromium Security Reward" zum Einsatz. Timothy D. Morgan vom Sicherheitsdienstleister VSR hat für den Fehler "Domain confusion populating HTTP authentication" 500 US-Dollar erhalten. Da er das Geld für die Opfer des Erdbebens auf Haiti spenden will, hob das Unternehmen die Belohnung auf die maximale Summe von 1.337 US-Dollar an.

Die neue Version 4.0.249.89 wird automatisch installiert, sobald man den Browser startet. Sollte das nicht geschehen, kann der Prozess auch manuell angestoßen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr Corsair CP-9020077-EU CS Serie CS650M ATX/EPS Modular 80 PLUS Gold 650Watt, Netzteil
Corsair CP-9020077-EU CS Serie CS650M ATX/EPS Modular 80 PLUS Gold 650Watt, Netzteil
Original Amazon-Preis
95,99
Im Preisvergleich ab
86,00
Blitzangebot-Preis
73,01
Ersparnis zu Amazon 24% oder 22,98

Tipp einsenden