Bill Gates zeigt sich vom iPad völlig unbeeindruckt

Notebook In den Monaten vor der Vorstellung des iPads waren die Erwartungen an den Tablet-PC aus dem Hause Apple sehr hoch. Als das Gerät dann endlich enthüllt wurde, machte sich vielerorts Enttäuschung breit. Auch Bill Gates zeigt diese Reaktion. "Wie viele wissen, halte ich sehr viel von touch und digitalem Lesen", sagte der ehemalige Microsoft-Chef gegenüber 'BNET'. "Allerdings glaube ich, dass ein Mix aus Sprache, Stift und echter Tastatur, mit anderen Worten ein Netbook, die Hauptrolle in diesem Bereich spielen wird." Gates geht also davon aus, dass sich das iPad und allgemein Tablet-PCs nicht als Lesegerät für E-Books durchsetzen werden.

Aber auch das generelle Konzept des iPads scheint ihn nicht zu beeindrucken. "Es ist nicht wie damals bei der Vorstellung des iPhones wo ich mir gesagt habe, 'Oh mein Gott, Microsoft hat die Messlatte nicht hoch genug angelegt'. Das iPad ist ein tolles Lesegerät, allerdings gibt es nichts von dem ich sage 'Oh, ich wünschte Microsoft hätte das getan'", so der reichste Mann der Welt.

Die Meinungen rund um das iPad gehen stark auseinander. Viele halten es für den idealen Multimedia-Begleiter, andere dagegen betrachten es als zu groß geratenen iPod touch. Man darf gespannt sein, wie groß das Interesse der Konsumenten sein wird. Die Mitbewerber stehen bereits in den Startlöchern und werden in diesem Jahr viele konkurrenzfähige Tablet-PCs auf den Markt bringen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren181
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden