China: Neuer SMS-Rekord wird am Sonntag erwartet

Mobiles Internet Am 14. Februar wird voraussichtlich ein neuer Rekord beim SMS-Versand aufgestellt. Ursache ist das anstehende chinesische Neujahrsfest. Das teilte der schwedische Netzwerkausrüster Ericsson mit. Demnach gehen Experten davon aus, dass an dem Tag in China 19 Milliarden Kurznachrichten verschickt werden. Das würde den im vergangenen Jahr aufgestellten Rekord von 18 Milliarden noch einmal übertreffen. Andere Landesrekorde, die verzeichnet wurden, wirken dagegen sehr gering.

Eine Höchstmarke wurde beispielsweise bei der Ausstrahlung der Casting-Show "American Idol" im Jahr 2009 in den USA erzielt, als 178 Millionen SMS verschickt wurden. In Schweden wurden während des westlichen Jahreswechsels 2009/2010 rund 32 Millionen SMS in einem Netz verschickt.

Für das Jahr 2010 ist nach einer Prognose des Marktforschungsunternehmens Gartner zu erwarten, dass die Zahl der weltweit versendeten SMS 2,3 Billionen beträgt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden