Logitech Wireless Desktop MK710 soll 3 Jahre laufen

Peripherie & Multimedia Der Peripheriegerätehersteller Logitech hat eine neue Tastatur-Maus-Kombination vorgestellt, die vor allem für die Verwendung in Verbindung mit Notebooks gedacht ist. Der so genannte Logitech Wireless Desktop MK710 hat zudem eine extrem lange Akkulaufzeit. Logitech wirbt mit einer Laufzeit von bis zu drei Jahren, ein Wert, der bisher angeblich noch nie erreicht wurde. Er gilt für das Keyboard und die Maus, wobei die Jahresangabe auf einer Schätzung basiert, die von zwei Millionen Tastaturanschlägen pro Jahr in einer Büroumgebung ausgeht.

Logitech Wireless Desktop MK710 Die lange Akkulaufzeit erreicht man durch die Verwendung von 2,4-GHz-Funktechnik und optimierte Stromsparfunktionen, die immer dann genutzt werden, wenn die Maus oder die Tastatur längere Zeit nicht gebraucht wird. Beide Geräte werden über einen einzigen USB-Dongle mit dem PC verbunden.

Die Tastatur selbst soll durch eine ergonomische Form, ein optimiertes Tastendesign und eine gepolsterte Handballenauflage besonders angenehm zu nutzen sein. Sie hat zudem ein so genanntes LCD Dashboard, das Auskunft über Caps-Lock, Scroll-Lock und Num-Lock sowie die verbleibende Akkulaufzeit gibt.

Die zum Paket gehörige Maus nutzt einen Laser-Sensor und verfügt über eine Schnell-Scroll-Funktion sowie drei frei belegbare Daumen-Tasten. Logitech will seinen Wireless Desktop MK710 ab Anfang Februar zum Preis von knapp 90 Euro anbieten.

Preisvergleich: Logitech Wireless Desktop MK710
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden