Xbox soll im Gesundheitswesen eingesetzt werden

Microsoft Konsolen Microsofts Forschungsabteilung untersucht derzeit, ob sich Produkte wie die Xbox 360 nicht auch im Gesundheitswesen einsetzen lassen. Auch Windows Mobile könnte langfristig zu medizinischen Zwecken genutzt werden. Unter anderem will man heraus finden, wie die Xbox 360 zur Bereitstellung und Filterung von medizinischen Aufzeichnungen auf Displays in Krankenzimmern eingesetzt werden kann. Sie könnte so deutlich teurere Geräte ersetzen, die diese Aufgaben bisher übernehmen.

Darüber hinaus wird auch geprüft, wie die Konsole von Patienten für Spiele oder den Zugriff auf das Internet zu nutzen wäre. Dabei erwägt Microsoft angeblich auch die Nutzung der kamerabasierten Bewegungssteuerung "Project Natal", berichtet 'Cnet'.

Microsoft Research arbeitet zudem an Anwendungen, die auf Windows Mobile basieren und zum Sammeln von Gesundheitsdaten dienen sollen. Eines der Projekte, dessen Name "MyLife" lautet, nutzt die in Handys verbauten Kameras, Beschleunigungsmesser und Mikrofone um den Nutzer diverse Daten zu Blutdruck, Gewicht, Aktivitäten und ähnlichem sammeln zu lassen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden