China schließt Anbieter von Hacker-Trainingskursen

Hacker Die chinesischen Behörden haben ein Unternehmen geschlossen, das angeblich für das Training von Internet-Betrügern verantwortlich ist. Offenbar wurde "unterrichtet", wie man Spyware entwickelt und Online-Angriffe durchführt. Die Polizei in der zentralchinesischen Provinz Hubei nahm nach Angaben der Nachrichtenagentur 'Xinhua' drei Personen fest, die die Firma namens "Black Hawk Safety Net" betrieben haben sollen. Über ein gleichnamiges Portal wurden zusätzlich "Hacker-Tools" und Trojaner gegen Geld angeboten, heißt es.

Insgesamt 12.000 zahlende Kunden nutzten die Dienste des Portals. Weitere 170.000 Anwender hatten sich angemeldet, um Zugriff auf ein kostenloses Paket von Hacking-Tools und ähnlicher Software zu erhalten. Außerdem konnten die Nutzer Kurse belegen.

Nach Angaben der chinesischen Behörden wurden rund 250.000 US-Dollar beschlagnahmt. Außerdem konfiszierte die Polizei neun Web-Server, fünf Computer und ein Auto, als das Hauptquartier von Black Hawk Safety Net durchsucht wurde. Die Aktion fand allerdings bereits im November 2009 statt.

Die Ermittlungen wurden eingeleitet, nachdem drei "Absolventen" der Kurse des Unternehmens im Jahr 2007 Denial-Of-Service-Attacken auf andere Einrichtungen in der Region um die Stadt Macheng in Hubei durchgeführt hatten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden