Outlook 2010: Leichterer Umgang mit IMAP-Konten

Office Microsoft rüstet sein E-Mail-Programm Outlook im Zuge der Aktualisierung des Büropakets Office mit einer verbesserten IMAP-Unterstützung aus. Unter anderem hält eine Funktion zur automatischen Konfiguration von IMAP-Konten Einzug. Bei Outlook 2010 soll lediglich die Eingabe einer E-Mail-Adresse und eines Passworts nötig sein, um ein IMAP-Konto anzulegen. Das Programm übernimmt die weitere Konfiguration angeblich selbsttätig, findet also die Ordner für verschickte und gelöschte Nachrichten automatisch, so Andy Brauninger von Microsoft im 'Outlook-Blog'.

Zusätzlich wurde das Löschen von IMAP-Mails optimiert. Bisher wurden gelöschte Nachrichten nur entsprechend gekennzeichnet, bis sie durch ein zusätzlich nötiges "Purge" ganz gelöscht wurden. In Outlook 2010 werden gelöschte Nachrichten nun in den entsprechenden Ordner verschoben.

Outlook 2010 lädt zudem nicht mehr nur die E-Mail-Header herunter, sondern holt immer gleich ganze Nachrichten. Dadurch kann der Anwender auch dann mit seinen E-Mails arbeiten, wenn keine Internetverbindung besteht. Aus Performance-Gründen werden Header immer sofort geladen, während ganze Nachrichten alle 30 Minuten abgeglichen werden.

Auch sonst wurde der Umgang mit IMAP-Konten in Outlook 2010 verbessert. So soll die Software beim Klick auf einen Nachrichten-Header und dem dadurch ausgelösten Laden der gesamten Nachricht weiterhin reaktionsfähig bleiben. Zusätzlich wurden in weiteren Details Optimierungen umgesetzt, so etwa beim Markieren gelesener Nachrichten.

Weitere Informationen: Office 2010: Test & Bilder der Beta
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden