Smartphone-Verkaufszahlen ziehen deutlich an

Handys & Smartphones Im vergangenen Jahr wurden weltweit insgesamt 174,2 Millionen Smartphones verkauft. Zum Jahresende hin zog der Absatz dabei immer stärker an. Das berichtete das Marktforschungsunternehmen IDC. Der Wert für das Gesamtjahr kletterte im Jahresvergleich um 15,1 Prozent. Der Anteil von Smartphones am gesamten Handymarkt stieg so von 12,7 Prozent im Jahr 2008 auf nun 15,4 Prozent. In diesem Jahr soll die Entwicklung nach Ansicht der Marktforscher nicht weniger rasant weiter gehen.

Ihrer Analyse zufolge war das vierte Quartal das bisher beste für die Hersteller von Smartphones. 54,5 Millionen Geräte wurden in den letzten drei Monaten des Jahres verkauft. Das ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung um 39 Prozent.

"Vier der fünf größten Anbieter verzeichneten in dem Quartal einen neuen Verkaufsrekord", sagte IDC-Analyst Ramon Llamas. Laut der Statistik der IDC ist Nokia Marktführer, verzeichnete aber einen Rückgang des Marktanteils von 38,5 Prozent auf 38,2 Prozent.

Research in Motion liegt weiter auf Platz 2 und konnte seinen Anteil um 0,2 Prozentpunkte auf 19,6 Prozent ausbauen. Apple macht allerdings von Rang 3 aus mächtig Druck. Der Computer-Hersteller hat seine iPhone-Verkaufszahlen 2009 fast verdoppelt und steigerte den Marktanteil so von 11,2 Prozent auf 16 Prozent. Auf den weiteren Plätzen folgen Motorola (4,6 Prozent) und HTC (4,4 Prozent).

Preisvergleich: Smartphones
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:15 Uhr Sony 1307-8581 Xperia XA1 Ultra Smartphone (15,3 cm (6 Zoll) Display, 32 GB Speicher, Android 7.0)Sony 1307-8581 Xperia XA1 Ultra Smartphone (15,3 cm (6 Zoll) Display, 32 GB Speicher, Android 7.0)
Original Amazon-Preis
327,86
Im Preisvergleich ab
315,95
Blitzangebot-Preis
259,00
Ersparnis zu Amazon 21% oder 68,86

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden