Sonic 4: Sega kündigt neuen Teil des Jump&Runs an

PC-Spiele Mit "Sonic 4" hat Sega einen Nachfolger des 1994 erschienenen "Sonic 3" angekündigt. Dabei setzen die Entwickler auf das bekannte Spielprinzip, hübschen es aber mit einer verbesserten Grafik auf. "Sonic 4" wird nicht im Laden erhältlich sein, sondern ausschließlich in Form eines Downloads via Xbox Live, dem Playstation Network und Wii Ware. Zudem wird es mehrere Episoden geben, die nach und nach zur Verfügung gestellt werden. Die Wii-Version wird auch die Bewegungssteuerung von Nintendo unterstützen.


In "Sonic 4" wird man den blauen Igel durch die typischen 2D-Level laufen und springen lassen. In den letzten knapp 16 Jahren tauchte die Comic-Figur immer wieder als Nebendarsteller in anderen Spielen auf. Erst kürzlich erschien "Mario und Sonic bei den Olympischen Winterspielen" für die Nintendo Wii.

Wann die erste Episode von "Sonic 4" angeboten wird und wie viel die Spieler dafür bezahlen müssen, verriet Sega bislang nicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Original Amazon-Preis
74,98
Im Preisvergleich ab
68,96
Blitzangebot-Preis
59,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,08

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden