Marktanteil: Windows 7 erreicht 10-Prozent-Marke

Windows 7 Der Marktanteil von Microsofts neuem Betriebssystem Windows 7 hat am vergangenen Wochenende erstmals seit seiner Einführung die 10-Prozent-Marke erreicht. Dies geht aus Statistiken der Marktforscher von Net Applications hervor. Inzwischen ist der Marktanteil aufgrund der Nutzungsgewohnheiten der Anwender wie an Wochentagen üblich wieder ein Stück zurück gegangen. Am Wochenende werden die höchsten Anteile erreicht, weil dann mehr privat genutzte PCs auf die von Net Applications als Grundlage der Statistiken überwachten Websites zugreifen.

Die Nutzungszahlen von Windows 7 steigen insgesamt aber weiter stark an. So hatte das neue Betriebssystem bereits einen Monat nach seiner Einführung einen Marktanteil von gut vier Prozent erreicht. Windows Vista hatte den gleichen Wert erst sieben Monate nach dem Marktstart erzielt.

Löst man die Statistiken der Marktforscher regional auf, wird deutlich, dass Windows 7 ausgerechnet in der Region um Microsofts Hauptquartier in Redmond im US-Bundesstaat Washington mit über 15 Prozent den höchsten Anteil weltweit erreicht. Microsoft hatte erst kürzlich anlässlich der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen erklärt, dass man hoch erfreut über die große Nachfrage sei.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren132
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -45% auf Sony Radios und LautsprecherBis zu -45% auf Sony Radios und Lautsprecher
Original Amazon-Preis
68,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,00
Ersparnis zu Amazon 20% oder 13,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden