Multitouch-"Haut" soll alle Displays interaktiv machen

Peripherie & Multimedia Die portugiesische Firma Displax hat eine neue Folie vorgestestellt, die jede nichtleitende flache oder gekrümmte, transparente oder lichtundurchlässige Fläche zu einem Multitouch-fähigen Display machen können soll. Basis ist eine hauchdünne Polymerfolie. Die Folie kann auf Glas, Plastik oder Holz angebracht werden. Die Inhalte werden aktuell noch per Beamer auf das Material projiziert. Bisher kann die Displax-Technik bei einem 50-Zoll-Display mit bis zu 16 Fingern arbeiten, deren verschiedene Bewegungen sie in Bedienbefehle für einen angeschlossenen Computer umsetzt.


Langfristig soll die Displax-Folie auch bei normalen LCD-Displays eingesetzt werden können. Außerdem sollen auch bisher ungewöhnliche Formen wie etwa Kugeln realisierbar sein. Die Folie ist angeblich äußerst empfindlich, so dass sie nicht nur auf Finger reagiert, sondern auch dann, wenn man auf die Oberfläche pustet.

Die neue Multitouch-Folie soll ab Juli 2010 verfügbar sein. Wann erste Geräte damit ausgestattet werden sollen, blieb zunächst unklar. Die grundlegende Technologie ist eigentlich recht simpel. Es handelt sich um eine Art kapazitiven Touchscreen. Ein Gitter aus Nanodrähten ist in eine Polymerfolie eingebettet, die wiederum auf jeder maximal 15 Millimeter dicken Oberfläche angebracht werden kann.

Berührt der Anwender die Vorderseite, entsteht eine elektrische Störung, die von einem Controller verarbeitet werden. Der Controller ermittelt die genaue Position der durch Berührung oder Atmung entstandenden elektrischen Störung. Die Displax-Technik kann nach aktuellem Entwicklungsstand bei Displays mit 7 bis 120 Zoll Diagonale verwendet werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
61,99
Blitzangebot-Preis
35,00
Ersparnis zu Amazon 50% oder 34,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden