Bericht: Google plant App Store für Unternehmen

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google will angeblich einen App Store für seine Online-Office-Lösung Google Apps sowie für den Maildienst Google Mail ins Leben rufen. Unternehmen erhalten damit die Möglichkeit, die Funktionalität der Dienste an ihre Bedürfnisse anzupassen. Laut einem Bericht des 'Wall Street Journal' soll das Angebot bereits im März gestartet werden. Zahlreiche Drittentwickler sollen sich an dem Projekt beteiligen und diverse Zusatzfunktionen für die Google-Dienste anbieten. Diese Erweiterungen sollen zu speziell sein, um direkt in die Services integriert zu werden.

Bereits jetzt bietet Google mit dem Solutions Marketplace eine Übersicht an, in der man nach Erweiterungen für Google Apps und Google Mail Ausschau halten kann. Allerdings erfolgt der Kauf nicht direkt von Google, sondern von einem Drittentwickler. Das soll sich mit dem kommenden App Store ändern.

Die Entwickler von Zusatzfunktionen müssten ihre Einnahmen mit Google teilen, erhalten durch die direkte Integration in die Google-Dienste dafür aber auch einen direkten Draht zu den Kunden. Das Vergütungsmodell könnte sich an den mobilen App Stores für Android und iPhone orientieren. Für die Bezahlung wird vermutlich das Google-eigene Bezahlsystem Checkout verwendet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

Tipp einsenden