Kriminalität im Online-Banking nahm 2009 stark zu

Spam & Phishing Sowohl der Betrug im Online-Banking, als auch mit EC-Karten hat in Deutschland im vergangenen Jahr stark zugenommen. Laut dem BKA-Chef Jörg Ziercke sei dabei insbesondere die Zahl der Phishing-Angriffe markant gestiegen. "Wir haben im vergangenen Jahr mit 2800 Phishing-Fällen einen Anstieg um mehr als 50 Prozent registriert", sagte Ziercke laut einem Artikel von 'derStandard'. Der daraus entstandene durchschnittliche Schaden belaufe sich auf rund 4000 Euro. Diese Zahlen sind im Vergleich mit dem Jahr 2007 und rund 4000 Fällen nicht vergleichbar, heißt es.

Der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA) teilte im Weiteren mit, dass sich das Problem mit der EC-Karten-Kriminalität verstärkt ins Ausland verlagere. Diesbezüglich hat das BKA mehr als 600 Abgriffe von Daten deutscher EC-Karten festgestellt. Somit ergibt sich eine Steigerung von rund 20 Prozent.

Auch wenn die Zahl der Angriffe auf deutsche Geldautomaten um 14 Prozent auf rund 2000 zurückgegangen ist, liegt der daraus entstandene Schaden trotzdem bei rund 40 Millionen Euro.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden