Microsoft entwickelt neuartigen Multitouch-Tisch

Desktop-PCs Microsoft Research hat zusammen mit der Universität von Kalifornien den Prototypen eines neuartigen Multitouch-Tisches entwickelt. Das Gerät mit dem Namen "Pictionaire" soll den Übergang zwischen digitaler und realer Welt noch fließender machen. Pictionaire scheint auf den ersten Blick ein Multitouch-Tisch wie etwa die bereits kommerziell erhältlichen Microsoft Surface Systeme zu sein. Seine Besonderheit ist die Verwendung einer hochauflösenden Kamera, die über dem Tisch angebracht ist. Sie nimmt Bilder der auf der Oberfläche platzierten Gegenstände auf.


Auf diese Weise können Objekte, wie etwa Bücher, Magazine, Bilder und praktisch jeder beliebige andere Gegenstand auf der 1,8x1,2 Meter messenden Tischoberfläche abgelegt werden, die dann fotografiert werden. In der Folge lassen sich die Aufnahmen nach Belieben verwenden, also zum Beispiel mit Notizen versehen.

Die Forscher wollen mit Pictionaire vor allem neue Methoden der Zusammenarbeit ausprobieren. Der Nutzer des neuen Multitouch-Systems kann bei Bedarf weiter mit Stift und Papier arbeiten, kann aber auch digitale Kopien davon anfertigen und verwenden. Ob Microsoft den Multitouch-Tisch zu einem kommerziellen Produkt weiterentwickeln will, ist noch unklar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Original Amazon-Preis
93,79
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 14,79
Nur bei Amazon erhältlich

Microsoft Wireless Desktop 3050

Tipp einsenden