Office 2010: Entwicklung kurz vor dem Abschluss

Office Die Entwicklung von Microsofts neuem Büropaket Office 2010 steht offenbar bereits kurz vor dem Abschluss. Wie jetzt bekannt wurde, werden bereits die ersten Escrow-Builds für die finale Version erstellt. Nach Angaben des russischen Portals 'Wzor', das über gute Verbindungen zu dortigen Mitarbeitern von Microsoft verfügt, liegt derzeit mit Build 14.0.4734.1000 bereits eine erste RTM-Escrow-Build vor. Dies würde bedeuten, dass man den letzten Schritt vor der Fertigstellung erreicht hat.

Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000
Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000

Neu: Blättern Sie mit der Pfeil-links- und Pfeil-rechts-Taste
durch unsere Screenshots

Schon die jüngst an die Öffentlichkeit gelangte Build 14.0.4730.1000 wurde in dem beiliegenden Lizenzabkommen als "RTM" bezeichnet, es handelte sich aber offenbar noch um eine Ausgabe, die nicht Teil des RTM-Zweigs war. RTM bezeichnet den "Release To Manufacturing", also den Zeitpunkt ab dem die Auslieferung des fertigen Produkts an die Presswerke und Partner von Microsoft beginnt.

Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000
Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000
Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000Office 2010 Build 14.0.4734.1000

Neu: Blättern Sie mit der Pfeil-links- und Pfeil-rechts-Taste
durch unsere Screenshots

Nach Angaben von Wzor haben erste Tester bereits die neue Build erhalten, um sie intern zu erproben. In Kürze soll die Verteilung an externe Partner beginnen, um das Produkt vor dem Abschluss der Entwicklungsarbeiten noch einmal auf Herz und Nieren prüfen zu lassen.

Escrow-Builds sind Vorabversionen von Microsofts Software, die ausschließlich zu ausführlichen Tests erstellt werden. Alle für den jeweiligen Entwicklungsschritt geplanten Neuerungen sind in Escrow-Builds bereits enthalten, um sie in vollem Umfang prüfen zu können. In Fall von Office 2010 stellt Microsoft auf diese Weise fest, ob weitere Nachbesserungen nötig sind, oder einer Veröffentlichung nichts mehr im Wege steht.

Weitere Informationen: Office 2010: Test & Bilder der Beta
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden