Siemens lizensiert Microsofts Gesundheitssoftware

Microsoft Microsoft und der deutsche Siemens-Konzern haben ein Lizenzabkommen geschlossen, in dessen Rahmen Siemens Microsofts Gesundheitssoftware HealthVault in Deutschland einführen wird. Es ist der erste derartige Vertrag für den deutschen Markt. HealthVault wird als Plattform für "persönliche Gesundheits-Applikationen" bezeichnet und ermöglicht dem Nutzer, die Speicherung von Gesundheitsinformationen im Internet. Der Anwender kann zum Beispiel Angaben zu Impfungen, Krankheitsverläufen und Verschreibungen in einem Online-System hinterlegen.

Auf Basis von HealthVault, das Siemens exklusiv für den deutschen Markt anbieten soll, will das Unternehmen die Verknüpfung diverser Systeme ermöglichen, um Ärzten, Krankenhäusern, Apotheken und sogar Fitness-Centern einen einfachen Zugriff auf die Gesundheitsdaten ihrer Patienten beziehungsweise Kunden zu geben.

Die Daten werden auf zusätzlich gesicherten Servern in Rechenzentren von Siemens gespeichert. Der Nutzer kann stets selbst entscheiden, welche Informationen er an wen weitergeben oder überhaupt speichern will. Das System kann mit Daten aus diversen Quellen gefüttert werden.

Neben der manuellen Eingabe können auch bestimmte zertifizierte Geräte zum Erfassen von Daten wie etwa Blutdruckwerten verwendet werden. Sowohl Microsoft, als auch Siemens legen nach eigenem Bekunden hohen Wert auf die Sicherheit der Daten der Nutzer und den Schutz ihrer Privatsphäre.

Weitere Informationen: Microsoft HealthVault
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr Sony 50 Zoll Curved Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 50 Zoll Curved Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.115,00
Im Preisvergleich ab
1.089,99
Blitzangebot-Preis
999,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 115,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden