Apple vermeldet bislang erfolgreichstes Quartal

Wirtschaft & Firmen Die ganze IT-Welt schaut derzeit auf Apple, denn für den morgigen Mittwoch werden große Ankündigungen erwartet. Bevor es so weit ist hat das Unternehmen noch seine Ergebnisse für das vierte Quartal 2009 veröffentlicht und stellt damit einen neuen Rekord auf. Stolze 15,68 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielte der Elektronikhersteller, im gleichen Vorjahreszeitraum waren es noch 11,88 Milliarden. Auch der Gewinn konnte von 2,25 auf 3,37 Milliarden US-Dollar gesteigert werden. Für einen großen Teil des Erfolgs ist das iPhone verantwortlich, mehr als jemals zuvor.

So legte Apple bei den Verkaufszahlen für das Smartphone um 100 Prozent zu. 8.7 Millionen iPhones konnten im letzten Quartal verkauft werden - 4,25 Millionen waren es im gleichen Vorjahreszeitraum. Bereits im Herbst hatte Apple 7,37 Millionen iPhones an den Mann gebracht. Gleichzeitig verzeichnet das Unternehmen einen Rückgang bei den iPods. Im Jahresvergleich fiel die verkaufte Stückzahl um 8 Prozent auf 21 Millionen.

Mit den iMacs und MacBooks dagegen konnte man weiterhin zulegen und die Verkaufszahlen im zweistelligen Prozentbereich steigern. Firmenchef Steve Jobs wagte einen Ausblick auf 2010 und heizte die Fangemeinde nochmals an: "Die neuen Produkte, die wir in diesem Jahr vorstellen wollen, sind sehr überzeugend, und es geht in dieser Woche mit einem bedeutenden neuen Produkt los, von dem wir alle sehr begeistert sind."
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden