Online-Anmeldung für USA-Touristen wird zur Pflicht

Recht, Politik & EU Über eine zur Verfügung gestellte Website des US-amerikanischen Ministeriums für innere Sicherheit müssen alle deutschen USA-Touristen vor ihrem Abflug künftig an dem ESTA-Verfahren teilnehmen. Diese Anmeldung ist ab sofort verpflichtend. Bislang hatten die Fluggesellschaften einen gewissen Ermessensspielraum in diesem Zusammenhang, teilte die 'Süddeutsche' mit. Das bedeutet, dass die Passagiere auch ohne die vorausgegangene Online-Anmeldung einsteigen konnten. Laut einem Sprecher des US-Generalkonsulats ist dies von nun an nicht mehr möglich.

Dies hat zur Folge, dass alle Fluggesellschaften die Reisenden, die keinen ESTA-Online-Fragebogen vor Antritt der Reise ausgefüllt haben, von der Beförderung ausschließen müssen.

Auch mit diesem Schritt ist die komplette Einführung des ESTA-Systems noch nicht vollzogen. Es könnte aus technischen Gründen vorkommen, dass das Einreiseformular erneut ausgefüllt werden muss.

Dank dem 'Electronic System for Travel Authorization' (ESTA) können Reisende unter anderem aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bis zu 90 Tage ohne Visa in die Vereinigten Staaten einreisen. Das kostenlose Verfahren wird seit Januar 2009 angeboten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden