"Mein Base": 30 Minuten und SMS komplett gratis

Telefonie Der Mobilfunk-Discounter Base hat seinen neuen Tarif "Mein Base" angekündigt. Dieser kommt ohne Grundgebühr, Mindestumsatz und Anschlussgebühr. Zusätzlich erhalten Nutzer sogar noch Freiminuten und Frei-SMS. Wie das Unternehmen mitteilte, können Kunden ohne etwas zu zahlen bereits 30 Minuten mit anderen Base-Kunden telefonieren und diesen zusätzlich 30 Kurzmitteilungen senden. Rund um diese kostenfreie Tarifbasis ist es möglich, sich ein Flatrate-Paket zusammenzustellen.

Alle Flatrate-Optionen lassen sich monatlich tauschen, abwählen oder hinzufügen, ohne Kosten oder eine Verlängerung der Vertragslaufzeit, die bei 24 Monaten liegt. Der Tarif lasse sich so an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen. Wer seine Freunde überwiegend innerhalb des Base-Netzes erreicht, liegt demnach mit der Base Flat zum Telefonieren und SMS-Versenden für pauschal 10 Euro monatlich richtig.

In der Allnet Flat 500 sind für 30 Euro monatlich 500 Gesprächsminuten in alle Netze enthalten. Wer weniger telefoniert, kann die die Allnet Flat 50 mit 50 Inklusivminuten für 5 Euro pro Monat buchen. Kurznachrichten-Freunde bekommen für 10 Euro monatlich die SMS Allnet Flat, mit der beliebig viele SMS in alle Handy-Netze verschickt werden können.

Kunden können auch ausschließlich mit der kostenlosen Basis von Mein BASE telefonieren und SMS verschicken, ohne eine Flatrate zu buchen. Sind die Freieinheiten verbraucht, fallen pro Gesprächsminute und SMS je 19 Cent an. Die neuen Base-Tarife sind ab dem 1. Februar erhältlich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden