Google wird Werbesystem bei GMail ändern

Internet & Webdienste Laut einem 'Blogeintrag' des Internetkonzerns Google wird sich das Werbesystem bei dem hauseigenen E-Mail-Angebot ändern. Derzeit ist die Werbung bei GMail (in Deutschland: Google Mail) nur auf die aktuell geöffnete E-Mail bezogen. In Zukunft wird bei der dargestellten Werbung auch der Kontext von älteren Nachrichten bei GMail eine Rolle spielen, teilte der US-amerikanische Internetkonzern mit. Den Grund für diese Entscheidung führte Google in dem veröffentlichten Beitrag an.

Angeblich gibt es für bestimmte Themengebiete keine passenden Anzeigen. Sollte dies der Fall sein, so will Google künftig die Werbeanzeigen auch auf die Inhalte von anderen E-Mails anpassen.

Mit dieser geplanten Änderung wird laut Google keine Änderung im Hinblick auf die gespeicherten Informationen der Nutzer (Gmail privacy policy) einhergehen. Das Einblenden der Werbung werde auch weiterhin vollautomatisch ablaufen, teilte Google mit.

Die Umstellung des Werbesystems soll in den kommenden Tagen erfolgen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden