Xbox 360: Live-Übertragungen von Sport-Events?

Microsoft Konsolen Microsoft hat laut einem Zeitungsbericht Verhandlungen mit dem US-Medienkonzern Disney über die Bereitstellung von Streaming-Inhalten des Sportsenders ESPN über Xbox LIVE geführt. Noch soll es allerdings keine konkreten Pläne für eine Kooperation geben. Im Rahmen der Verhandlungen wurde nach Angaben der 'New York Times' unter anderem diskutiert, den Nutzern von Xbox LIVE gegen Gebühr Live-Übertragungen von ESPN anzubieten. Ähnliche Angebote sind in den USA schon jetzt über diverse Breitband-Zugangsanbieter verfügbar.

Außerdem wurde angeblich über die Durchführung von interaktiven Unterhaltungsformaten beraten, bei denen Spielinhalte mit ESPNs Sportübertragungen verknüpft werden könnten. Bisher hätten die Verhandlungen zwischen Microsoft und Disney aber keine greifbaren Ergebnisse gebracht, so eine der Quellen der Zeitung.

In den USA ist das Interesse am Sportfernsehen traditionell groß. Durch die Einführung von Live-Übertragungen bei Xbox LIVE könnte sich Microsoft einen Vorteil gegenüber den anderen Konsolenherstellern verschaffen. Das Unternehmen hatte einst als erster Anbieter das Streaming von DVD-Filmen auf seiner Spielkonsole ermöglicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden