Telekom beantragt Preise für Glasfaser-Infrastruktur

Wirtschaft & Firmen Die Deutsche Telekom hat bei der Bundesnetzagentur die Anordnung der Entgelte für die Nutzung von drei Bausteinen ihrer Glasfaserinfrastruktur beantragt. Das teilte das Unternehmen heute mit. Den Zugang im Multifunktionsgehäuse will der Konzern dabei zu einem monatlichen Einheitspreis anbieten. Telekommunikationsunternehmen, die lediglich einzelne Einbauplätze im Multifunktionsgehäuse nutzen, sollen einen entsprechenden Anteil am Einheitspreis zahlen.

Niek Jan van Damme, Deutschland-Chef der Telekom, sieht im Vorschlag ein "einfaches, transparentes und faires Preismodell". Dieses erleichtere den Wettbewerbern die Kalkulationen für ihre Breitbandinvestitionen. "Deutschland braucht zweifellos mehr Glasfaserinfrastruktur, die jedoch auch durch die Wettbewerber aufgebaut werden muss", forderte van Damme.

Die Bundesnetzagentur hatte im Dezember festgelegt, wie die Vorleistungsprodukte aussehen müssen. Daran habe sich die Deutsche Telekom bei ihrer Preiskalkulation orientiert, hieß es. Die Überlassung für den Zugang im Multifunktionsgehäuse soll demnach 173,32 Euro monatlich kosten.

Dieser Preis wird durch die Anzahl der Einbauplätze geteilt, die von Telekommunikationsunternehmen genutzt werden. Maximal gibt es vier Einbauplätze pro Multifunktionsgehäuse. Der Zugang zu Kabelkanalanlagen soll monatlich 43 Cent pro genutztem Meter für ein Viertelrohr betragen. Für den Zugang zu ungenutzten Glasfasern will die Telekom für jeweils zwei Fasern für eine Strecke ab dem Hauptverteiler pauschal 353,96 Euro pro Monat verlangen.

"Entscheidend wird am Ende sein, dass die Preisgestaltung der Bundesnetzagentur noch ausreichend Anreize für den weiteren Netzausbau setzt. Kein Unternehmen wird in zusätzliche Infrastruktur investieren, wenn die Nutzung unserer Netze zu billig ist", so van Damme.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden