Firefox 3.6: Zweiter Release Candidate veröffentlicht

Browser Die Entwickler aus dem Hause Mozilla haben heute den zweiten Release Candidate von Firefox 3.6 veröffentlicht. Alle für die finale Ausgabe geplanten Features sind enthalten und sollten inzwischen ohne bekannte Fehler nutzbar sein. Sollte der Test des zweiten Release Candidates zufriedenstellend verlaufen, kann schon bald mit der fertigen Version gerechnet werden. Im Vergleich zur Beta 5 und dem Release Candidate 1 wurden vor allem Verbesserungen an der Stabilität und Zuverlässigkeit vorgenommen. Gravierende Änderungen gab es nicht.

Fünfte Beta-Version von Firefox 3.6 veröffentlicht
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Firefox 3.6 enthält eine Reihe von Neuerungen, darunter die native Wiedergabe von Videoinhalten gemäß der HTML5-Spezifikation. Der Open-Source-Browser bietet dafür auch einen Vollbildmodus. Ebenfalls erwähnenswert ist Personas. Es handelt sich hierbei um eine Erweiterung, die auch für ältere Firefox-Versionen nachrüstbar ist und eine noch umfassendere Umgestaltung der Benutzeroberfläche ermöglicht.

Auch im Kampf um die beste Performance will Mozilla mit dieser Ausgabe nachlegen: Verbesserungen der Reaktionszeiten, eine noch schnellere JavaScript-Engine sowie ein optimierter Programmstart sollen Firefox wieder konkurrenzfähiger machen.

Download: Mozilla Firefox 3.6 RC2 (7,8 Mb; deutsch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden