Imagine Cup 2010: Microsoft spendet an Hilfsprojekt

Microsoft Microsoft lädt offiziell Studierende und Schüler aus aller Welt zur Teilnahme am 'Imagine Cup 2010' ein. Dieser jährliche Wettbewerb findet bereits zum achten Mal und in diesem Jahr unter dem Motto "Technologie für eine bessere Welt" statt. Die Teilnehmer des Imagine Cup 2010 treten in einer von den fünf Kategorien Software Design, Embedded Development, Game Design, Digital Media oder IT Challenge gegeneinander an. Bei diesem Wettbewerb orientiert man sich den offiziellen Angaben zufolge an den UN-Millenniumszielen.

Als Grundidee gilt es, eine Software zu entwickeln, die Probleme dieser Welt angeht. Dazu gehören zum Beispiel Umweltschutz, Entwicklungszusammenarbeit, Hunger oder Gesundheit.

Den Siegern des Imagine Cup 2010 winkt eine Prämie von 150.000 US-Dollar. Neben der WWF gehören zu den diesjährigen Partnern die Welthungerhilfe und Ärzte für die Dritte Welt. Das Finale des Wettbewerbs findet im Juli 2010 in Warschau statt.

Die Registrierung erfolgt direkt auf der internationalen Webseite des Imagine Cups. Für jede Registrierung zum Imagine Cup 2010, damit ist nicht die Teilnahme sondern die unverbindliche Info-Registrierung gemeint, spendet Microsoft jeweils einen Euro an ein Hilfsprojekt der Wahl und verlost ein Netbook.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Webseite zu finden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden