Steve Ballmer ist seit zehn Jahren Microsoft-Chef

Personen aus der Wirtschaft Steve Ballmer feierte bereits vorgestern den zehnten Jahrestag seit seiner Übernahme des Chef-Postens bei Microsoft. Am 13. Januar 2000 löste er den Konzernmitbegründer Bill Gates in dem Amt ab. Zu dieser Zeit drohte dem Unternehmen die Aufspaltung durch die US-Wettbewerbsbehörden. Dies konnte letztlich allerdings abgewendet werden. Allerdings war die Amtszeit Ballmers weiterhin von großen Auseinandersetzungen um den Missbrauch der Marktstellung des Konzerns gekennzeichnet.

Beim Amtsantritt gab Ballmer den Schwerpunkt Internet für Microsoft als Marschrichtung aus. In den folgenden Jahren konnte das Unternehmen so vor allem seine Position im Markt für Unternehmens-Software massiv ausbauen. Der Umsatz liegt so heute 163 Prozent höher als damals.

Allerdings ist Ballmers Amtszeit - je nach Blickwinkel - auch nicht ausschließlich positiv verlaufen. So liegt der Aktienkurs des Konzerns heute 39 Prozent niedriger als vor zehn Jahren. Der Manager führte im vergangenen Jahr auch die ersten Massenentlassungen in der Unternehmensgeschichte durch.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden