iPhone AppStore: Piraterie nimmt massiv zu

Wirtschaft & Firmen Die illegale Nutzung von Software hat längst auch Apples iPhone in größerem Umfang erreicht. Der bisherige Verlust wird für das Unternehmen und die zahlreichen Entwickler hinter dem App Store auf inzwischen 450 Millionen Dollar geschätzt. Das geht aus einer Analyse von '24/7 Wall St.' hervor. Der Schätzwert ergab sich aus der Betrachtung der Download-Zahlen des AppStores (3 Milliarden seit Öffnung), einer Erhebung des Anteils von kostenpflichtigen Apps (zwischen 13 und 21 Prozent) und deren Durchschnittspreis (3 Dollar).

Dem wurden die ungefähren Zahlen der iPhones und iPod Touchs mit Jailbreak (7,5 Millionen) und Angaben von Entwicklern über ihre eigenen Messungen der illegalen Nutzung ihrer Software, gegenübergestellt. Hier kam man zu dem Ergebnis, dass rund 40 Prozent der iPhones mit Jailbreak auch zum Betrieb nicht rechtmäßig erworbener Applikationen genutzt werden.

So kam man letztlich auf den Schätzwert für die gesamten Umsatzeinbußen. Dieser klingt bereits hoch. Allerdings klingen die Berichte einzelner Entwickler im Detail noch dramatischer. Sie lassen darauf schließen, dass die Frage des illegalen Kopierens von Software nicht auf zu hohe Preise zurückzuführen sind.

Anhand von Programmen, die sich - aus welchen Gründen auch immer - über das Internet beim Hersteller zurückmelden, lassen sich hier recht eindeutige Erkenntnisse erzielen. Eine extrem hohe Rate weist so beispielsweise das Spiel Tap-Fu auf: 90 Prozent aller sich zurückmeldenden Installationen wurden nach Angaben der Entwickler nicht verkauft.

Bereits 40 Minuten nach der Veröffentlichung des Programms im AppStore seien bereits Fassungen im Netz aufgetaucht, die sich herunterladen und auf ein gecracktes iPhone installieren lassen, hieß es. Das Spiel kostet im AppStore lediglich 1,99 Dollar.

Aber auch andere Entwickler berichten hohe Anteile an illegalen Kopien: Beim 99 Cent teuren iCombat sollen es 75 Prozent sein, ebensoviel geben die Herausgeber des Malprogramms Layers an, das 4,99 Dollar kostet. Die Navigations-Software von TomTom hat es sogar auf den zweiten Platz der Download-Charts im Bereich Handy-Applikationen beim Torrent-Tracker The Pirate Bay geschafft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren74
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden