Nintendo bringt DSi XL im März nach Europa

Nintendo Konsolen Am 5. März wird Nintendo die größere Version seiner mobilen Spielkonsole DSi auch in Europa in den Handel bringen. Der DSi XL bietet zwei größere Bildschirme, deren Diagonale statt 3,25 nun 4,2 Zoll beträgt. An der zu Grunde liegenden Hardware hat sich nichts verändert - auch die Auflösung bleibt mit 256 x 192 Pixeln gleich. Allerdings wird es einen größeren Stift geben, der die Bedienung vereinfachen soll. Das größere Gehäuse bietet Platz für einen leistungsfähigeren Akku, der auf der zweithöchsten Helligkeitsstufe 6 bis 8 Stunden halten soll. Das Gewicht der Spielekonsole erhöht sich von 214 auf 314 Gramm.


Mit dem neuen Nintendo DSi XL will man offenbar neue Käufer erschließen, denen der aktuelle Handheld zu klein und fummelig ist. Das zeigt auch die vorinstallierte Software. Dazu gehören "Dr Kawashima’s Gehirn-Jogging: Arts Edition" sowie ein Wörterbuch für sechs Sprachen. Das Gehäuse ist in den Farben Weinrot und Dunkelbraun erhältlich.

Neben dem DSi XL wird Nintendo auch weiterhin den DS Lite sowie den DSi verkaufen. Über den Preis äußerte sich das Unternehmen bislang nicht. Vermutlich wird der größere Handheld ab 180 Euro zu haben sein.

Preisvergleich: Nintendo DSi
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

Tipp einsenden