Microsoft & HP bauen Kooperation bei Servern aus

Windows Server Microsoft und der US-Computerkonzern Hewlett-Packard wollen offenbar ihre Zusammenarbeit im Bereich der Serversysteme weiter ausbauen. Noch liegen keine Details vor, Microsoft und HP haben aber eine gemeinsame Telekonferenz angekündigt. Als Teilnehmer der gemeinsamen Telekonferenz wurden Microsoft-Chef Steve Ballmer und der HP-Vorsitzende Mark Hurd sowie Bob Muglia, der bei Microsoft für das Server-Geschäft zuständig ist, und Dave Donatelli, der Chef von HPs Server-Sparte, angekündigt.

Worum es bei der Veranstaltung gehen soll, ließen die beiden Unternehmen bisher nicht durchblicken. Stattdessen war lediglich davon die Rede, dass man Fragen über "wichtige neue Investitionen der beiden Firmen" beantworten will, die man unternehmen will, um Kunden und Partnern zu helfen, sich auf die "Zukunft des Business Computing" vorzubereiten.

Microsoft und HP arbeiten bereits seit 25 Jahren in vielen Bereichen eng zusammen. Bei der neuen Kooperation wird es angesichts der personellen Zusammensetzung der Telekonferenz und der spärlichen bisher vorliegenden Informationen um Serversysteme gehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden