Intel schickt HD-Video per WLAN zum Fernseher

Netzwerk & Internet Der Chiphersteller Intel hat auf der Unterhaltungselektronik-Messe CES eine neue Technologie namens Wi-Di vorgestellt. Diese überträgt Videodaten per WLAN von einem PC zum Fernseher. Die Abkürzung steht für Intel Wireless Display. Um diese nutzen zu können, benötigt man einen speziellen WLAN-Adapter, der an das TV-Gerät angeschlossen wird. Solche Modelle wird beispielsweise der Netzwerkausrüster Netgear in Kürze für rund 100 Dollar anbieten, teilte Intel mit.

Anschließend kann vom PC oder vom Notebook aus ein Film, der durchaus auch HD-Auflösung haben kann, direkt an die Schnittstelle am Fernseher übertragen werden. Da der Stream auf dem Rechner in das am Fernseher benötigte Eingangssignal umgewandelt wird, ist allerdings ein entsprechend starker Prozessor Voraussetzung.

Intel-Chef Paul Otellini nannte hier insbesondere die neueres CPUs der Core i3-, Core i5- und Core i7-Serien. Der WLAN-Adapter am Fernseher kann entweder mit dem HDMI-Port oder einer AV-Buchse angeschlossen werden. Möglicherweise werden sich auch schon bald TV-Hersteller finden, die den Empfänger direkt in ihre Geräte einbauen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

Tipp einsenden