Comscore: Google dominiert US-Online-Videomarkt

Wirtschaft & Firmen Aus einer kürzlich erschienenen Statistik des US-Markforschungsunternehmens 'Comscore' geht hervor, dass der Internetkonzern Google erneut den Markt für Online-Videos in den Vereinigten Staaten dominiert. Insgesamt beobachteten die Marktforscher von Comscore erstmals 30 Milliarden Zugriffe auf Video-Angebote im Internet im November 2009. 39 Prozent dieser Zugriffe erfolgten auf Webangebote von Google, heißt es in der Statistik. Von diesen Zugriffen auf Google-Webseiten gingen nahezu 99 Prozent auf das Videoportal YouTube.

Laut Comscore entspricht dies in Zahlen ausgedrückt 12,2 Milliarden Videos. Mit einem Marktanteil von drei Prozent findet sich die Video-Plattform Hulu auf dem zweiten Platz ein.

Im August 2009 erreichte Hulu den vierten Platz mit 1,9 Prozent. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Viacom Digital mit 1,6 Prozent und Angebote von Microsoft und Yahoo mit jeweils 1,5 Prozent.

Knapp 85 Prozent der US-amerikanischen Internetnutzer haben sich den Beobachtungen von Comscore zufolge Online-Videos im November angesehen.

Durchschnittlich verbrachten die User 12,2 Stunden Zeit mit den Videos in diesem Monat. Insgesamt haben sich in diesem Zeitraum 170 Millionen US-Bürger Videos im Internet angesehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Sony MHC-V77D One Box Soundsystem (1440 Watt Ausgangsleistung, Mega Bass, USB, Bluetooth, NFC)
Sony MHC-V77D One Box Soundsystem (1440 Watt Ausgangsleistung, Mega Bass, USB, Bluetooth, NFC)
Original Amazon-Preis
644,17
Im Preisvergleich ab
629,00
Blitzangebot-Preis
547,17
Ersparnis zu Amazon 15% oder 97

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden