Samsung: Sehr flache 3D-TVs mit Touch-Remote

Fernseher & Beamer Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat auf der Unterhaltungselektronik-Messe CES eine Serie von sehr flachen Fernsehern vorgestellt, die auch 3D-Inhalte wiedergeben können. Die 9000er Serie ist mit Bildgrößen von 19 bis 65 Zoll zu haben. Das Display selbst ist dabei weniger als einen Zentimeter dick. Ähnlich wie bei Toshibas Cell TVs ist auch in diesen Systemen eine Technologie enthalten, die herkömmliche Video-Inhalte mit 3D-Effekten versehen kann, um die Darstellung realistischer erscheinen zu lassen.

Zu den Fernsehern gehört eine Fernbedienung, die auf einem Touchscreen basiert. Wird dieser gerade nicht für die Steuerung des Gerätes benötigt, kann auf ihm auch ein Fernseh-Kanal angezeigt werden. Auf dem großen Bildschirm läuft unterdessen parallel beispielsweise ein 3D-Film vom angeschlossenen Blu-ray-Player.



Der Fernseher kann auch an ein Netzwerk angeschlossen werden und unterstützt dann die Nutzung der soeben angekündigten Download-Plattform "Samsung Apps", von der zusätzliche Anwendungen auf das Gerät geladen werden können.

Das Display des TV-Gerätes wird von LEDs ausgeleuchtet. Deren Helligkeit passt sich jeweils automatisch der Umgebung an. Die Fernseher sind mit einem Gehäuse aus silbernem oder schwarzen gebürsteten Metall zu haben. Zu Preisen und dem Termin des Verkaufsstarts machte Samsung noch keine Angaben.

Preisvergleich: Samsung LCD-Fernseher
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden