Lacie bringt Windows Home Server mit Web-Speicher

Windows Server Der Speicher-Spezialist LaCie hat anlässlich der Consumer Electronics Show 2010 in Las Vegas ein neues Windows Home Server-System vorgestellt, bei dem neben dem lokalen Speicher auch noch eine Datensicherung mit dem Web-Dienst Wuala möglich ist. Der neue Windows Home Server von LaCie basiert auf dem bereits erhältlichen LaCie 5big Network NAS-System. Das neue Produkt soll vor allem kleine Unternehmen als Kunden gewinnen, die ihre Daten mit Hilfe von Windows Home Server automatisch auf einem einzigen Server sichern wollen.


Mit Hilfe von Wuala werden besonders wichtige Daten automatisch im Internet gespeichert. LaCie will sein neues Windows Home Server-System zwar auf der CES zeigen, konkrete Daten sollen aber erst im weiteren Verlauf des ersten Quartals 2010 veröffentlicht werden.

Das als Plattform verwendete LaCie 5big Network NAS-Gerät ist derzeit zu Preisen ab knapp 600 Euro mit 2,5 Terabyte Speicherplatz erhältlich. Über weitere Ausbaustufen lässt sich die Kapazität auf bis zu 10 Terabyte steigern. Das System kommt zudem in einem sehr simplen aber dennoch ansprechenden Design daher.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Original Amazon-Preis
449,99
Im Preisvergleich ab
449,00
Blitzangebot-Preis
369,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden