Office 2010: Microsoft nennt die Einzelhandelspreise

Office Der Software-Konzern Microsoft hat heute die Einzelhandels-Preise für sein neues Bürosoftware-Paket Office 2010 bekannt gegeben. Dieses wird in vier verschiedenen Versionen vertrieben. Office Home and Student wird demnach als Standard-Paket für Privatnutzer 149 Dollar kosten. Dies beinhaltet die Lizenz für die Installation auf drei verschiedenen PCs im Haushalt. Die Variante für Home-Offices, Office Home and Business, ist für 279 Dollar erhältlich.

499 Dollar kostet Office Professional als teuerste Variante für den Einsatz im Business-Bereich. Deren Ableger Office Professional Academic ist für 99 Dollar zu haben. Die drei letztgenannten Editionen dürfen jeweils auf zwei Rechnern eingesetzt werden, teilte der Hersteller mit.

Weiterhin sind Product Key Cards zu haben, mit denen eine bereits heruntergeladene Testversion für die unbegrenzte Nutzung aktiviert werden kann. Diese kosten 119 Dollar (Office Home and Student), 199 Dollar (Office Home and Business) beziehungsweise 349 Dollar (Office Professional).

Für Office Professional Academic ist keine Key Card erhältlich. Gegenüber den Lizenzen, die mit den kompletten Produkt-Boxen vertrieben werden, sind die so angebotenen Key allerdings nur für jeweils eine PC-Installation gültig.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr 1byone Professionelle Einhändige Mechanische Gaming Tastatur mit 29 programmierbaren Tasten und kompletter RGB LED-Hintergrundbeleuchtung
1byone Professionelle Einhändige Mechanische Gaming Tastatur mit 29 programmierbaren Tasten und kompletter RGB LED-Hintergrundbeleuchtung
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
37,49
Ersparnis zu Amazon 25% oder 12,50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden