Adobe: Neue automatische Updatefunktion geplant

Sicherheit & Antivirus Adobe reagiert auf die zunehmende Anzahl von Angriffen auf die hauseigenen Produkte und plant aus diesem Grund ein neues Update-Verfahren. Hierbei sollen die jeweils neuen Updates automatisch im Hintergrund eingespielt werden. Mit der Arbeit an dieser neuen Updatefunktion haben die Entwickler von Adobe den eigenen Angaben zufolge bereits begonnen. Schon in Kürze sollen erste Betatester eine Vorabversion dieses neuen Features beim Reader von Adobe testen können. Grundsätzlich erhalten die Anwender aber auch bei diesem Verfahren eine Kontrolle über den Updateprozess.

In einem Interview hat sich der Sicherheitschef von Adobe, Brad Arkin, näher über dieses neue Verfahren ausgelassen. Abgesehen von einer automatischen Installation der Updates können sich die Anwender auch nur über neue Versionen informieren lassen, teilte Arkin mit. Ferner soll es sogar möglich sein, die Updatefunktion vollständig zu deaktivieren.

Arkin verteidigte auch den häufig aus Sicherheitsgründen kritisierten Einsatz von JavaScript in den Adobe-Produkten Reader und Acrobat. Würde man die JavaScript-Unterstützung aus den Anwendungen entfernen, so würde es zu massiven Kompatibilitätsproblemen kommen.

Nähere Informationen und eine Roadmap zu diesem Vorhaben will Adobe in absehbarer Zeit veröffentlichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr sunflex sport Wurfscheibe ORION -80170sunflex sport Wurfscheibe ORION -80170
Original Amazon-Preis
12,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,10
Ersparnis zu Amazon 22% oder 2,85

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden