Bericht: Nvidia zeigt GeForce mit Fermi diese Woche

Grafikkarten Nach einer langen Weihnachtspause beginnt das Jahr 2010 mit einem Paukenschlag. In dieser Woche startet die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, auf der viele neue Geräte eine Premiere feiern werden. Angeblich gilt das auch für Nvidias DirectX-11-GeForce. Laut einem Bericht des 'TechConnect Magazine' wird Nvidia zum ersten Mal eine GeForce-Grafikkarte mit dem neuen Fermi-Chip GF100 zeigen. Bislang wurde er lediglich in den Tesla-Karten vorgeführt - über die Spieleleistung gibt es nicht viel mehr als wilde Spekulationen.

Glaubt man dem Bericht, wird Nvidia sowohl ein System mit einer als auch zwei Fermi-Grafikkarten im SLI-Verbund zeigen. Ob darauf dann nur Grafikdemos dargestellt werden oder ob sich die Besucher der Messe von der tatsächlichen Spieleleistung überzeugen können, ist nicht bekannt.

Nvidia hat in den letzten Wochen immer wieder versprochen, dass Fermi eine neue Ära in Sachen Grafikdarstellung einläuten wird. Konkrete Beweise dafür lieferte das Unternehmen aber nicht. Mit der Markteinführung wird nach derzeitigem Kenntnisstand im März gerechnet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:35 Uhr CSL Aufrüst-PC 814 Haswell - Intel Core i7-4790 4x 3600 MHz, 8 GB RAM, Gigabit LAN, USB 3.1, ohne Betriebssystem
CSL Aufrüst-PC 814 Haswell - Intel Core i7-4790 4x 3600 MHz, 8 GB RAM, Gigabit LAN, USB 3.1, ohne Betriebssystem
Original Amazon-Preis
579
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
465
Ersparnis zu Amazon 20% oder 114
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden