Hacker platzieren Mr. Bean auf spanischer EU-Seite

Internet & Webdienste Die Netzgemeinde hat festgestellt, dass sich der Mr.-Bean-Darsteller Rowan Atkinson und der spanische Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero sehr ähnlich sehen. Hacker haben dies nun für einen Scherz genutzt. Auf der offiziellen Website zur spanischen EU-Ratspräsidentschaft platzierten sie ein Foto der berühmten Serienfigur, die die Besucher mit einem freundlichen "Hi there" begrüßte. Später war die Website dann wegen Wartungsarbeiten offline, um wenig später im Originalzustand zurückzukehren.

Laut Berichten der spanischen Medien haben die Betreiber der Website angekündigt, das Sicherheitskonzept zu überarbeiten. Wie die Hacker die Manipulation vornehmen konnten, wurde noch nicht mitgeteilt.

Dass man auf der Internetseite zur spanischen EU-Ratspräsidentschaft ein Foto von Mr. Bean findet, sprach sich im Netz sehr schnell herum. Die Server brachen unter dem Ansturm der Neugierigen zusammen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr HiKam Q7 Wireless IP Kamera HD für Smartphone/PC (1,3 Megapixel, HD 1280x720p, Tag/Nachtsicht, Gegensprechfunktion, WLAN, Pir-Sensor, Schwenkbar, SD Karte, 433MHz Funk)
HiKam Q7 Wireless IP Kamera HD für Smartphone/PC (1,3 Megapixel, HD 1280x720p, Tag/Nachtsicht, Gegensprechfunktion, WLAN, Pir-Sensor, Schwenkbar, SD Karte, 433MHz Funk)
Original Amazon-Preis
85
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
68
Ersparnis zu Amazon 20% oder 17
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden