ARD-Vorsitzender weist Kritik an iPhone-App zurück

Internet & Webdienste Der ARD-Vorsitzende und SWR-Intendant Peter Boudgoust verteidigt die für das erste Quartal des kommenden Jahres geplant Tagesschau-App für das iPhone. Eine Wettbewerbsverzerrung sieht Boudgoust nicht gegeben. Schon seit mehreren Jahren stehen die Inhalte von tagesschau.de für Mobiltelefone zur Verfügung. Wieso die Auslieferung der Inhalte nicht auch über eine iPhone-App möglich sein soll, ist Peter Boudgoust offenbar ein Rätsel.

Wie der Vorsitzende gegenüber der DPA mitteilte, müsse sich die ARD verstärkt an junge Menschen richten. In der Vergangenheit habe man gelernt, dass man die Nutzer dort erreichen muss, wo sie zuhause sind.

Neben den Parteien CDU, FDP und SPD hat sich auch der Kulturstaatsminister Bernd Neumann gegen das Vorhaben der ARD ausgesprochen. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk soll mit Gratisangeboten für das iPhone nicht unnötig neue Geschäftsmodelle der privaten Anbieter gefährden, so Neumann.

Der Axel Springer-Verlag hat das Vorhaben der ARD mit Befremden zur Kenntnis genommen und teilte mit, dass es nicht zum Grundversorgungsauftrag öffentlich-rechtlicher Fernsehanstalten gehöre, kostenlose Applets auf dem iPhone zur Verfügung zu stellen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr TechniSat TechniRadio Digit CD - Digitalradio (10 Watt RMS, DAB+, DAB, PLL-UKW Tuner, CD/MP3 Player, USB) anthrazit
TechniSat TechniRadio Digit CD - Digitalradio (10 Watt RMS, DAB+, DAB, PLL-UKW Tuner, CD/MP3 Player, USB) anthrazit
Original Amazon-Preis
126,22
Im Preisvergleich ab
121,39
Blitzangebot-Preis
110,84
Ersparnis zu Amazon 12% oder 15,38

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden