Toshiba: Neues Übersetzungssystem für Handys

Mobiles Internet Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat eine neue Übersetzungs-Software für Handys vorgestellt, die auch ohne Verbindung zu einem Server ihre Aufgaben verrichtet. Das Programm übersetzt zwischen Japanisch, Chinesisch und Englisch. Obwohl es neben dem üblichen Translations-System für Schrift auch über eine Spracherkennung verfügt, ist es ressourcenschonend genug, um vollständig auf einem Smartphone betrieben zu werden, berichtete das Magazin 'PCWorld'.

Dadurch sind Übersetzungen auch bei schlechten Mobilfunkverbindungen stets verfügbar. Außerdem fallen bei Auslandsreisen keine teuren Roaming-Kosten an. Allerdings muss der Nutzer sich entscheiden, ob Sätze wörtlich übersetzt werden sollen, oder eine Datenbank nach bestimmten Redewendungen durchsucht wird. Beides ist - anders als bei vergleichbaren Programmen für PCs - nicht parallel möglich.

Toshiba bringt die Software zuerst für Windows Mobile-Geräte auf den Markt. Weiterhin sind Versionen für Apples iPhone OS und Android geplant. Ob es auch Portierungen auf andere Betriebssysteme geben wird, ist derzeit noch nicht klar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden