Silvester 2009: Deutsche senden 290 Millionen SMS

Mobiles Internet Der IT-Branchenverband 'BITKOM' kam im Zuge einer Umfrage zu dem Ergebnis, dass in der Neujahrsnacht etwa 290 Millionen Kurznachrichten per Handy verschickt werden. Neujahrsgrüße per Handy und Internet werden von Jahr zu Jahr beliebter, sagt Präsidiumsmitglied Rene Schuster. Wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) mitteilte, verschickt fast die Hälfte der Deutschen Grüße auf elektronischem Weg. Ein Drittel der Deutschen greift demzufolge zur SMS, ein Viertel zu E-Mails und neun Prozent sollen Soziale Netzwerke und Blogs verwenden.

Im Schnitt wollen mehr als zwei Drittel der 14- bis 19-Jährigen an Silvester 17 Kurznachrichten verschicken. Ein Großteil der Personen, die Neujahrsgrüße per SMS versenden, schicken bis zu fünf Nachrichten. Abgesehen davon gebe es auch Vielschreiber, die über 100 SMS-Nachrichten versenden, teilte der IT-Branchenverband BITKOM mit.

Die erste SMS mit den Neujahrsgrüßen geht in den meisten Fällen an Freunde (33 Prozent), Eltern (19 Prozent), Geschwister (zehn Prozent) und die eigenen Kinder (acht Prozent). Jeder Zehnte will sich in diesem Zusammenhang spontan entscheiden.

Im Zuge dieser Umfrage wurden 1000 Menschen ab 14 Jahren befragt. Als Grundlage dient der WebMonitor von BITKOM und dem Meinungsforschungsinstitut Forsa.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden