Grafik-Engine "Unreal 3" für das iPhone vorgestellt

Handys & Smartphones Die Entwickle aus dem Hause Epic Games haben die Grafik-Engine "Unreal 3" für das iPhone vorgestellt. Infolgedessen sind für das kommende Jahr vermutlich ganz neue Dimensionen der mobilen Unterhaltung zu erwarten, heißt es bei 'Anandtech'. Mark Rein von Epic Games hat die Funktionen und Möglichkeiten der Unreal Engine 3 in Form von einer Technik-Demo auf der dritten Generation des iPhones präsentiert. In diesem Zusammenhang ist die Rede von einer flüssig laufenden Grafik. Zudem soll es möglich sein, Shooter kontrolliert spielen zu können.


Von Epic gibt es bislang noch keine Ankündigung über demnächst erhältliche iPhone-Spiele, die auf die Grafik-Engine Unreal 3 setzen. Mit weiteren Informationen könne man allerdings anlässlich der CES, die im Januar des kommenden Jahres in Las Vegas stattfindet, rechnen.

Anfang November wurde die Unreal Engine 3, die als Grundlage für diverse aktuelle Spiele verwendet wird, zur kostenlosen Nutzung bei unkommerziellen Projekten freigegeben. Besonders für Hobbyentwickler und Programmierer soll das Unreal Development Kit (UDK) interessant sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden