Google und NORAD verfolgen den Weihnachtsmann

Internet & Webdienste Auch in diesem Jahr verfolgen Google und die zentrale Führungsstelle der Luftraumüberwachung des US-Militärs NORAD die Reise des Weihnachtsmannes. Eine Live-Verfolgung ist über Google Maps und Google Earth möglich. Das North American Aerospace Defense Command (NORAD) hat mit dieser Tradition der Überwachung des Weihnachtsmannes bereits im Jahre 1955 begonnen. Seit mehreren Jahren werden die Informationen auch über das Internet stetig aktualisiert angeboten. Durch die Integration in die Dienste von Google sollen noch mehr interessierte Beobachter Zugang zu diesen Informationen erhalten.


Die zurückgelegte Strecke des Weihnachtsmannes kann über die Google-Dienste Maps und Earth live verfolgt werden. Zudem wird der Internetkonzern über die Santa-Cams stets neue Videos im Internet veröffentlichen.

Dabei handelt es sich den offiziellen Angaben zufolge um Hightech-Hochgeschwindigkeits-Kameras, die ausschließlich für den Heiligabend an vielen Orten auf der ganzen Welt aufgestellt wurden. Die Kameras halten die Reise des Weihnachtsmanns in aller Welt auf Fotos und Videos fest.


Das Weihnachtsmann-Tracking geht ursprünglich auf eine Verwechselung zurück. Das US-amerikanische Kaufhaus Sears Roebuck & Co. Hatte in einer Werbung eine falsche Telefonnummer für eine Weihnachts-Hotline angegeben. Anstelle des Weihnachtsmanns erreichten die Anrufer den damaligen Oberst des NORAD-Vorläufers CONAD.

Daraufhin wurde auf den Radargeräten nach Spuren des Rentierschlittens im Luftraum gesucht. Alle Anrufer erhielten sodann in den folgenden Stunden die aktuelle Position des Weihnachtsmannes durchgegeben.

Weitere Informationen: NORAD-Programm zur Ortung des Weihnachtsmanns
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
61,99
Blitzangebot-Preis
35,00
Ersparnis zu Amazon 50% oder 34,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden