Apple-Boss Jobs erhält Jahresgehalt von 1 US-Dollar

MacOS Apple-Chef Steve Jobs hat auch im Jahr 2009 nur ein symbolisches Jahresgehalt von 1 US-Dollar erhalten. Da sein Unternehmen aber kaum von den wirtschaftlichen Problemen betroffen ist, sind seine Aktienanteile aber inzwischen wieder so viel wert wie noch vor der Krise. Jobs erhält neben dem symbolischen Gehalt auch keinerlei Bonus-Ausschüttungen oder Rückzahlungen wie es bei anderen Unternehmen üblich wäre. Apple zahlte ihm lediglich 4000 US-Dollar für Reisen mit seinem Privatjet zurück, den er 1999 als Bonus erhalten hatte, berichtet 'SeattlePI'.

2008 hatte Jobs noch fast 900,000 US-Dollar zurückgezahlt bekommen. Der Apple-Chef musste 2009 aus gesundheitlichen Gründen für ein halbes Jahr pausieren. In dieser Zeit erhielt er eine Lebertransplantation, so dass er Ende Juni wieder an die Spitze des Unternehmens zurück kehren konnte.

Jobs besitzt 5,5 Millionen Apple-Aktien, die im Jahr 2008 rund die Hälfte ihres Wertes verloren hatten, da die Aktie des Unternehmens eingebrochen war. Im Geschäftsjahr 2009 stieg der Wert der Apple-Aktie jedoch um rund 42 Prozent und bis heute legte er sogar noch weiter zu, so dass Jobs' Anteil inzwischen wieder einen Wert von 1,1 Milliarden US-Dollar hat.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden