Windows 8: Google & Apple als größte Konkurrenten

Windows 8 Bei der Entwicklung des Nachfolgers von Windows 7 will Microsoft offenbar mehr als je zuvor berücksichtigen, was die Konkurrenz macht. Gerade die Aktivitäten von Google und Apple sollen dabei besonders beobachtet werden. Wie 'Ars Technica' unter Berufung auf Quellen bei Microsoft berichtet, geht man bei dem Softwarekonzern trotz des großen Erfolgs von Windows 7 und der weit reichenden Verbreitung von Windows als Betriebssystem davon aus, das man in den kommenden Jahren mit neuen Herausforderungen in dem sich verändernden Markt zu kämpfen haben wird.

Gerade von Google geht nach Einschätzung der Quellen ein wachsender Druck aus, da das Unternehmen mit Android und Chrome OS mittlerweile selbst zum Betriebssystemanbieter geworden ist. Dadurch entstünden vollkommen neuartige Herausforderungen, heißt es. Apple hingegen dürfe nicht vergessen werden, weil das Unternehmen weiterhin als "traditioneller" Konkurrent gefährlich bleibt.

Das freie Betriebssystem Linux spiele hingegen in der aktuellen Diskussion bei Microsoft kaum eine Rolle, weil es eher als Wettbewerber im Business-Bereich gesehen wird. Derzeit gehe es aber vor allem um die endkundenorientierten Aspekte der Marke Windows, so die Quellen.

Um Google und Apple die Stirn zu bieten, will Microsoft auch bei Windows 8 und in den Jahren danach weiter auf eine Weiterentwicklung und Verbesserung des "Windows Marken-Erlebnisses" setzen. Dabei soll weiterhin das aus den drei Komponenten Windows, Windows Live und Windows Phone bestehende Paket im Mittelpunkt stehen.

Außerdem soll eine "ganzheitliche" Markenstrategie für Windows Client, Windows Server, Windows Azure und Windows Embedded geschaffen werden, heißt es. Derzeit geht man davon aus, dass der Schwerpunkt bei Microsoft intern erst im Juli 2010 voll auf die Arbeit an Windows "8" gelegt wird. Der Nachfolger von Windows 7 wird für das Jahr 2012 erwartet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren68
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden