youtu.be: Youtube-Videos bekommen kürzere URLs

Nachdem Google in der letzten Woche seinen eigenen Kurz-URL-Dienst goo.gl gestartet hat, zieht nun auch das Videoportal YouTube nach. Ab sofort lassen sich die Clips auch über die Adresse youtu.be abrufen.

Laut der Ankündigung im offiziellen Blog, ist diese Kurz-URL ausschließlich für YouTube-Videos gedacht. Es besteht also nie die Gefahr, dass man auf eine ungewollte Website weitergeleitet wird.


Um die neue Kurz-URL nutzen zu können, muss der YouTube-Account mit einem sozialen Netzwerk wie Twitter oder dem Google Reader verbunden werden. Fügt man ein Video den Favoriten hinzu, wird daraus automatisch ein Posting bei diesen Diensten erstellt, in dem die kurze URL für dieses Video zu finden ist.

Alternativ kann die Kurz-URL auch manuell genutzt werden. Dazu übernimmt man die Video-ID aus dem Video-Link und hängt sie an http://youtu.be/ an. Ruft man den kurzen Link auf, wird man automatisch zum Video weitergeleitet. Aus http://www.youtube.com/watch?v=FdeioVndU wird somit http://youtu.be/FdeioVndUhs.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Also auf die 3 Buchstaben kommt es dann auch nicht mehr an. Besonders wo man den Videocode eh nie manuell eingibt.
 
[re:1] proph` am 22.12.09 09:56 Uhr
(+10
@Mudder: also es sind schon mehr als 3 Zeichen die da fehlen - aber wenn man nur die Überschrift liest weiß man das natürlich nicht :-)
 
@proph`: Ok ich bin krank und nutzt das nun als Ausrede. Das "watch?v=" hab ich verplant. Aber auch unabhängig davon, bleibt der nutzen doch eher gering. Aus: http://youtube.com/watch?v=OsWqXQcqj4E wird http://youtu.be/OsWqXQcqj4E (sind 11 Zeichen). Doch wenn ich andere Kurz-URL Dienste nehme dann komme ich z.B. darauf: http://is.gd/5x6fi (sind nochmal 9 weniger als youtu.be)
 
@Mudder: Ich persönlich würde aber Kurz-URLs die überall hinführen können nicht anklicken, im Gegensatz zu youtu.be-Links von denen ich weiß dass sie mich auf Youtube bringen. Aber ich verstehe im allgemeinen den Sinn von Kurz-URLs nicht, mag vielleicht in SMS oder sowas nützlich sein, aber ich der kein Handy hat habe noch nie im Leben eine Kurz-URL gebraucht, noch nie. Aber man sieht ja wie beliebt die selbst hier auf Winfuture sind, und das obwohl die Textfelder keine Zeichenbegrenzung haben. Gut, oft schmuggelt sich ein Leerzeichen ein weil WinFuture keinen Wert auf Bugfixes oder Benutzerwünsche legt, aber immernoch besser als Kurz-URLs.
 
@lutschboy: "warum kurz-URL ?": wegen Zeilenumbrüchen von langen Links z.B. (auch hier im Forum), damit copy & paste funktioniert, damit man sie mündlich/am Tel. weitergeben kann, damit man sie sich selbst merken kann (bei tinyurl kann man auch selbst Namen vergeben, z.B. tinyurl.com/pubsfr01 ) ...


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

WinFuture auf YouTube

Interessante YouTube-Bücher auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles