Weihnachten: Online-Handel meldet Rekordumsätze

Handel & E-Commerce Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) teilte am Freitag mit, dass in Deutschland die Weihnachtsgeschenke erstmals häufiger im Internet als per Post oder Telefon bestellt wurden. Im November und Dezember erzielte der Online-Handel einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro. Den Angaben des BVH zufolge kam der herkömmliche Versandhandel auf 2,7 Milliarden Euro. Alles in allem bescherten die starken Zuwächse im Internet dem deutschen Versandhandel in den Monaten November und Dezember dieses Jahres ein Umsatzplus. In diesem Kalenderjahr sollen insgesamt 5,8 Milliarden US-Dollar umgesetzt werden.

Die Kunden sind den Angaben des Verbands zufolge an verschiedenen Bereichen interessiert. Dazu gehören angefangen von Büchern, CDs, DVDs auch Schmuck, Parfum und Haushaltsgeräte, heißt es in einem Artikel von 'Futurezone'.

Ein Unternehmenssprecher des Versandhändlers Neckermann bestätigte diese Beobachtungen des BVH und teilte mit, dass das Geschäft zur Weihnachtszeit sehr gut läuft.

Am letzten Adventswochenende wird man bei Neckermann sogar Sonderschichten einlegen. Zudem habe man Leiharbeiter eingestellt, teilte das Unternehmen mit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:05 Uhr Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
147,85
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 17% oder 25,09

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden