VLC-Player: Entwicklung für Mac wird nicht eingestellt

Video Kürzlich tauchten Meldungen darüber auf, dass der Multimedia-Player VLC für Mac-Systeme schon bald nicht mehr weiterentwickelt werden könnte. Diese Meldungen haben die VLC-Entwickler nun allerdings als übertrieben hingestellt. Nichtsdestotrotz ist die Rede von einer kritischen Situation, denn den VLC-Entwicklern fehlen Programmierer für die Mac-Version des Players. Obgleich der Kern der Software in einem guten Zustand sei, so scheint das Interface noch nicht den Vorstellungen zu entsprechen.

Auch wenn das GUI nur ein Prozent des gesamten VLC-Codes ausmacht, könne man sich um diese Angelegenheit derzeit nicht in der gewünschten Form annehmen, teilte 'derStandard' mit.

Da man inzwischen mit der Arbeit an dem neuen Interface namens "Lunettes" arbeitet, soll das alte Cocoa-Interface nicht mehr weiter gepflegt werden. Eine erste Testversion will man im Januar des kommenden Jahres herausgeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden