Datenschutzmodell: Facebook in den USA angeklagt

Recht, Politik & EU Unter Führung des 'Electronic Privacy Information Centers' (EPIC) haben insgesamt zehn US-amerikanische Datenschutzorgansiationen eine Klage wegen des neuen Datenschutzmodelles bei der Federal Trade Commission (FTC) eingereicht. Angeblich sollen die neuen Datenschutzeinstellungen des weltgrößten Sozialen Netzwerks gegen das US-amerikanische Konsumentenschutzgesetz verstoßen. Von Facebook wird nun eine Rücknahme der vorgenommenen Änderungen gefordert. Zudem verlangt man eine entsprechende Untersuchung.

Laut EPIC enthalte bereits die Liste der Freunde sensible Informationen. Im Allgemeinen sollen seit der Änderung der Datenschutzeinstellungen deutlich mehr Informationen frei zugänglich sein, als zuvor. Demzufolge sollen auch Drittanbieter auf wesentlich mehr private Daten einen Zugriff haben, heißt es.

Die Betreiber von Facebook haben den eigenen Angaben zufolge die Änderung der Einstellungen mit mehreren US-amerikanischen Regulatoren abgesprochen. Dazu soll auch die FTC zählen.

Abgesehen davon zeigt sich Facebook enttäuscht darüber, dass direkt eine Klage eingereicht wurde und es zu keinem Gespräch kam.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden