Hacker-Angriff auf Twitter verunstaltete die Website

Hacker Wer den Mikroblogging-Dienst Twitter am heutigen Morgen besuchen wollte, wunderte sich vermutlich, warum eine Seite der "Iranian Cyber Army" zu sehen war. Wer genau hinter diesem Angriff steckt, ist bislang nicht bekannt. Die Betreiber von Twitter erklärten inzwischen in ihrem Blog, dass die DNS-Einträge der Domain twitter.com manipuliert wurden. Rief man die URL auf, landete man nicht auf den Servern von Twitter, sondern auf den Rechnern der "Iranian Cyber Army". Wer Twitter nur über externe Clients benutzt, bekam von der Attacke nichts mit.

Twitter gehackt Wie es zu der Manipulation der DNS-Einträge kommen konnte, hat Twitter nicht angegeben. Es wird darüber spekuliert, dass ein Admin des Dienstes Opfer eines Phishing-Angriffs geworden ist. Dadurch könnten die Zugangsdaten zur Konfiguration der DNS-Daten beim Registrar ausgelesen worden sein.

Laut den Berichten diverser Sicherheitsdienstleister, konnten in den letzten Wochen ungewöhnlich viele derartige Angriffe auf Administratoren beobachtet werden.

Vielen Dank an Christopher Auth für den Screenshot!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden