Microsoft veröffentlicht Bing-App für das iPhone

Handys & Smartphones Wie erwartet hat Microsoft heute seine Suchmaschine Bing in Form einer App auf das iPhone gebracht. Die kleine Anwendung kann ab sofort im App Store kostenlos heruntergeladen werden und bietet eine Reihe nützlicher Features. Nach dem Start präsentiert Microsofts "Entscheidungsmaschine" ein tägliches Bild, wie die normale Browser-Version auch. Dazu werden weitere Informationen angezeigt, so dass man auch weiß, was man eigentlich sieht. Neben der normalen Suche stehen auch diverse Filter zur Verfügung, um nur nach Bildern, Videos, Karten, Geschäften und News zu suchen.


Bing auf dem iPhone, Quelle: Neowin.net

Nach dem Start von Bing im Sommer wurde sehr schnell klar, dass sich die Suchmaschine hervorragend dazu eignet, pornografische Inhalte zu finden. Dazu muss lediglich die "Safe Search" deaktiviert werden. Dies ist auch auf dem iPhone möglich, was bereits jetzt für Diskussionen sorgt, schließlich versucht Apple mit allen Mitteln, Pornografie vom iPhone zu verbannen.

Es ist jedoch nicht die erste App, die Microsoft für das iPhone entwickelt. Seit fast einem Jahr bietet das Unternehmen aus Redmond das Programm Seadragon an, mit dem man sehr hochauflösende Fotos auf dem Smartphone betrachten kann. Ebenfalls erhältlich ist Microsoft Tag, ein Scanner für High Capacity Color Barcode (HCCB). Dabei handelt es sich um einen farbigen Barcode, der durch seine große Speicherkapazität glänzt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden