'Get A Mac' ist die Werbekampagne des Jahrzehnts

Wirtschaft & Firmen Seit geraumer Zeit wirbt Apple für die Vorteile eines Macs und scheut sich dabei nicht, Windows-PCs aufs Korn zu nehmen. Die bekannten Werbespots sind sehr eingänglich, was der Kampagne nun den Titel "Werbekampagne des Jahrzehnts" eingebracht hat. Das US-Magazin AdWeek hat in dieser Woche seine "Best of the 2000s" gewählt. Man findet dort beispielsweise die beliebtesten TV-Serien sowie die besten Werbespots während des Superbowls.


In der Begründung von AdWeek für die Wahl von "Get A Mac" zur Werbekampagne des Jahrzehnts heißt es, dass Apple seine Marke dadurch klar definiert hat. Zudem hat man etwas Menschlichkeit in die kalte Welt der Maschinen gebracht, indem man die beiden Schauspieler John Hodgman und Justin Long in die Rolle eines Macs bzw. eines PCs schlüpfen lassen hat.


Apple hat es geschafft, die Konkurrenz aus dem Hause Microsoft alt aussehen zu lassen, während man selbst sehr cool rüberkommt. Dabei hat die Wahl der Schauspieler eine entscheidende Rolle gespielt. Justin Long verkörpert eine jüngere Version von Steve Jobs, während John Hodgman einen runderen, blassen Bill Gates verkörpert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden